Teemythen ‚Äď Was stimmt wirklich?

[et_pb_section fb_built=“1″ _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“][et_pb_row _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“ custom_padding=“||1px|||“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“][et_pb_text _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“ text_text_color=“#000000″ header_text_color=“#000000″]
Teemythen ‚Äď Was stimmt wirklich?¬†

Um Tee ranken sich die verschiedensten Ger√ľchte und Mythen. Wir haben die ber√ľhmtesten Mythen gesammelt und¬†geben Euch Antworten!¬†¬†

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“ custom_padding=“16px|||||“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“][et_pb_text _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“ text_text_color=“#000000″ min_height=“327.6px“ custom_margin=“-7px|||||“ custom_padding=“1px|||||“ hover_enabled=“0″ sticky_enabled=“0″]

1. Tee enthält kein Koffein. 

¬†All unsere flei√üigen Blogleser wissen jetzt schon, dass diese Aussage absoluter Bl√∂dsinn ist. Alle Teesorten, die direkt von der Teepflanze¬†Camellia¬†sinensis¬†abstammen, enthalten Koffein. Dazu z√§hlen¬†Gr√ľner, Schwarzer, Wei√üer und Gelber Tee oder¬†Oolong.¬†Schwarzer Tee enth√§lt sogar bis zu 4 Prozent Koffein.¬†

Tee ist also weiterhin ein genauso gutes ‚ÄěMuntermacher-Getr√§nk‚Äú wie Kaffee.¬†¬†

2.¬†Eistee k√ľhlt im Sommer besser als hei√üer Tee¬†

Aus¬†Sicht des K√∂rpers w√§re warmer Tee die bessere Wahl, auch wenn der k√ľhle, erfrischende Eistee verlockender wirkt. Der warme Tee erweitert unsere Blutgef√§√üe und die Fl√ľssigkeit landet schneller in unserem Kreislauf.¬†¬†

 3. Tee kann nicht schlecht werden. 

 Tee bildet keinen Schimmel und wird dadurch technisch gesehen nicht schlecht. Doch sollten wir den Tee auch nicht länger als ein halbes Jahr lagern, denn sonst   werden die meisten Aromen und gesunden Inhaltsstoffe ab- oder umgebaut.  

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“ custom_margin=“|auto|26px|auto||“ custom_padding=“0px||0px|||“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“][et_pb_image src=“https://temple-of-taste.de/wp-content/uploads/2021/06/aaron-burden-4eWwSxaDhe4-unsplash-scaled.jpg“ title_text=“aaron-burden-4eWwSxaDhe4-unsplash“ _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“][/et_pb_image][/et_pb_column][/et_pb_row][et_pb_row _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“ custom_padding=“0px|||||“][et_pb_column type=“4_4″ _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“][et_pb_text _builder_version=“4.6.5″ _module_preset=“default“ text_text_color=“#000000″]

4. Im Teebeutel sind nur Abfälle.  

Wegen der klein gemahlenen Bl√§ttchen im Teebeutel existiert das Ger√ľcht, im Teebeutel w√ľrden nur die Abf√§lle landen, die nicht gut genug f√ľr die Packungen von losem Tee seien. Auch das stimmt nicht. Die Teebl√§tter werden f√ľr die Teebeutel extra klein gemahlen und sind auf keinen Fall minderwertig. Die einzigen Unterschiede liegen in der F√ľllmenge, die bei losem Tee individuell bestimmt werden kann und¬†in der¬†Entfaltung der Aromen, die¬†aufgrund der gr√∂√üeren Teebl√§tter¬†bei losem Tee¬†l√§nger anh√§lt.¬†

5. Die Drei-bis-F√ľnf-Minutenregel¬†

Lass Deinen schwarzen Tee drei Minuten ziehen und er wirkt anregend und macht dich wach. Wenn Du ihn f√ľnf Minuten ziehen l√§sst, wirkt er dagegen eher beruhigend.¬†Das ist so nicht richtig. Zwar wirkt der Tee beruhigender, je l√§nger Du ihn ziehen l√§sst, gilt das aber jedoch nur bei schwarzem Tee und je nach¬†Teesorte¬†des schwarzen Tees nochmal unterschiedlich. Das Bauchgef√ľhl ist unserer Meinung nach immer der beste Ratgeber, ansonsten haben wir f√ľr Dich in unserem Shop die optimalen Ziehzeiten f√ľr jeden Tee zusammengestellt.¬†¬†

6. Milch im Tee verhindert die heilende Wirkung des Tees. 

Es stimmt, Milch im Tee schränkt die Aufnahme von Antioxidantien ein, aber ist dieser Effekt so minimal, dass es eigentlich keine Wirkung auf unseren Körper hat. Schwarzer Tee mit Milch ist unserer Meinung purer Genuss und Genuss fördert auf jeden Fall unser Wohlbefinden!  

[/et_pb_text][/et_pb_column][/et_pb_row][/et_pb_section]